Pferdezahnarzt - Zahnalterbestimmung


Kaltblüter sind teils schon mit vier Jahren voll entwickelt, Warmblüter meist erst mit fünf bis sieben Jahren. Man kann also keine pauschalen Aussagen für jedes Pferd oder Pony machen. Teils haben auch einzelne Rassen einen unterschiedlichen Zahnwechsel und eine 100%ige Sicherheit kann nicht gewährleistet werden.
 

Für die Zahnalterschätzung ist der Durchbruch, Zahnwechsel und die Abnutzung der Kaufflächen von Bedeutung.

Anhand der Kunden und der Schneidezahnwinkelung kann man eine ungefähre Altersschätzung abgeben. Die Schneidezähne werden bis zum Alter von 15 Jahren als Zangengebiss bezeichnet, danach wegen der zunehmenden Schrägstellung der Zähne als Winkelgebiss.

Der Einbiss, eine Einkerbung am Eckzahl, entsteht zwischen dem 8. und 9. Lebensjahr. Besonders ausgeprägt ist er zwischen dem 8. und 9. Lebensjahr und kann vom 16. bis 18. Lebensjahr nochmals auftreten.


Weiterlesen: Pferdezahnarzt - Zahnalterbestimmung